Fahrzeugtyp TZ70/BZ70 18.05.2016
Class TZ70/BZ70 | Typ wagonu TZ70/BZ70

1979 am Stadion: Linie 4
1979 am Stadion: Linie 4

Als TZ70/BZ70 wurde die Zweirichtungsvariante der ab 1970 für DDR-Betriebe produzierten Reko-Wagen bezeichnet. Fahrzeuge in Meterspur (1.000 mm Spurweite) wurden als TZ70/1 bzw. BZ70/1 bezeichnet. In Frankfurt waren 5 Trieb- und 8 Beiwagen im Dienst. Die Triebwagen 44 und 46 wurden 1991 zu Arbeitswagen umgebaut, Tw 45 diente bereits seit 1981 als Fahrschulwagen (mit entsprechenden Umbauten). Im Rahmen eines Wagentauschs war Tw 43 1986 für mehrere Monate in Görlitz im Einsatz. Beiwagen 124 ist in Frankfurt beim Verein » Historische Straßenbahnen e.V. erhalten und wird derzeit zum historischen Beiwagen hergerichtet.

Die 13 Frankfurter Fahrzeuge des Typs:

Wg-Nr. Typ Baujahr ausgem. Bemerkungen Foto
43 TZ70/1 1974 1993 Januar - November 1986 leihweise in Görlitz
44 TZ70/1 1974 1996 1991 in Arbeitswagen | maintenance car A-Tw 4 Foto
45 TZ70/1 1974 1994 1981 in Fahrschulwagen | driving school tram
1988 in Fahrschulwagen | driving school tram L-Tw 5
Foto
46 TZ70/1 1974 1996 1991 in Arbeitswagen | maintenance car A-Tw 3 Foto
47 TZ70/1 1974 1991 1991 Imbisshalle | snack bar in FF-Güldendorf, später in Seelow Foto
112 BZ70/1 1972 1994
114 BZ70/1 1974 1994 Foto
115 BZ70/1 1974 1993 Foto
116 BZ70/1 1973 1994 Foto
117 BZ70/1 1973 1993 Foto
118 BZ70/1 1973 1991 1990 abgestellt | stored/withdrawn from use Foto
124 BZ70/1 1974 --- 1975 erster Einsatz
1992 Landesfeuerwehrschule Eisenhüttenstadt
2005 zurück nach | back to Frankfurt (Oder)
seit 2012 Umbau zum | rebuilding into Historischen Beiwagen | museum trailer 124
Foto
125 BZ70/1 1974 1993 Einsatz erst ab 1975 Foto
Mehr zum Thema

Straßenbahnwagen vom Typ Reko